Rauschgiftkriminalität : Cannabis bleibt beliebteste Droge in Deutschland

von 27. Juli 2021, 16:01 Uhr

svz+ Logo
Selbsgedrehte Marihuana-Zigaretten, auch Joints genannt.
Selbsgedrehte Marihuana-Zigaretten, auch Joints genannt.

Des Deutschen liebste illegale Droge ist Cannabis. Die Behörden melden für das vergangene Jahr mehr als 30.000 Fälle von Handel mit dem Rauschgift. Bei Amphetaminen gab es viel weniger erfasste Delikte.

Berlin | Cannabis ist nach offiziellen Angaben die beliebteste illegale Droge hierzulande. „Cannabis ist weiter die in Deutschland am meisten gehandelte und konsumierte Drogenart“, sagte der Präsident des Bundeskriminalamts, Holger Münch, in Berlin bei der Vorstellung des Lageberichts zur Rauschgiftkriminalität 2020. Den Behörden wurden demnach 31.961 Fä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite