Kommentar : Harter Lockdown – Laschets Brücke zur Kanzlerkandidatur?

von 06. April 2021, 15:20 Uhr

svz+ Logo
Es läuft in der K-Frage der Union nicht mehr zwingend auf ihn hinaus. Armin Laschet fordert nun einen Brücken-Lockdown.
Es läuft in der K-Frage der Union nicht mehr zwingend auf ihn hinaus. Armin Laschet fordert nun einen Brücken-Lockdown.

Armin Laschet reagiert, er führt nicht. Brücken-Lockdown ist nur ein neues Wort für Merkels Ruf nach härteren Maßnahmen.

Berlin | Mit seiner Forderung nach einem Brücken-Lockdown will Armin Laschet womöglich die dritte Welle bekämpfen, aber er will sich auch eine Brücke zur Kanzlerkandidatur der Union bauen. Zuletzt hatte die Bundeskanzlerin den neuen CDU-Chef öffentlich dafür kritisiert, dass er die Notbremse in Nordrhein-Westfalen nicht konsequent zieht. Das kann man so interp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite