Forsa-Umfrage : Bundestagswahl: Schwarz-Grün laut Umfrage möglich, Große Koalition nicht

von 14. April 2021, 08:55 Uhr

svz+ Logo
Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, ist derzeit in einer starken Position.
Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, ist derzeit in einer starken Position.

So langsam pendeln sich die Werte der Parteien ein.

Schwerin | Wäre am Sonntag Bundestagswahl, läge weiterhin die CDU vorne gefolgt von den Grünen. Das geht aus dem RTL/ntv-Trendbarometer hervor. Die Werte der drei stärksten Parteien CDU/CSU, Grüne und SPD bleiben gleich. Die Linke und die AfD gewinnen im Vergleich zur vergangenen Woche je einen Prozentpunkt, die FDP und die sonstigen kleineren Parteien verlieren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite