Porträt zur Bundestagswahl 2021 : Wolfgang Schäuble und die Politik: „So lange die Kräfte reichen“

von 06. September 2021, 09:39 Uhr

svz+ Logo
Wolfgang Schäuble (CDU) mit der Glocke des Bundestagspräsidenten.
Wolfgang Schäuble (CDU) mit der Glocke des Bundestagspräsidenten.

Kanzler oder Bundespräsident ist er nicht geworden, sonst hat Wolfgang Schäuble alles erreicht. Nach der Wahl würde er gern Parlamentspräsident bleiben. Es könnte daran scheitern, dass Schäuble auf Laschet gesetzt hat.

Berlin | Wolfgang Schäuble ist, man muss es so sagen, phänomenal. Anderthalb Stunden sitzen wir im Büro des Bundestagspräsidenten im Reichstagsgebäude, sein letzter Termin vor dem Familienurlaub auf Sylt. Im Gespräch stellt er die Impfgegner in den Senkel. "Auch bei den Querdenkern sollte die Betonung auf "Denken" liegen, und nicht auf "Quer", sagt er. Beim Kl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite