Berliner Geflüster : Merkels will kein Zeitgenosse sein

von 15. Mai 2020, 11:16 Uhr

svz+ Logo
Angela Merkel (CDU) erfand im Bundestag das neue Wort 'Zeitmensch' statt Zeitgenosse. Das Wort 'Genosse' wollte ihr nicht über die Lippen kommen.
Angela Merkel (CDU) erfand im Bundestag das neue Wort "Zeitmensch" statt Zeitgenosse. Das Wort "Genosse" wollte ihr nicht über die Lippen kommen.

Experten für das geschliffene Wort, genannt Rhetoriker, schlagen bei Reden der Bundeskanzlerin regelmäßig die Hände über dem Kopf zusammen. Eine Kolumne.

Berlin | Alles, was sie in ihren Seminaren predigen: Angela Merkel gibt keinen Pfifferling darauf. Sie reiht munter Substantiv an Substantiv (obwohl das die Verständlichkeit bremst), zimmert Passiv-Konstruktionen (immer im Aktiv formulieren, sagen die Rhetoriker) und findet manchmal wunderliche Beschreibungen für die einfachsten Vorgänge. Sie sagt nicht: "Ich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite