Innenminister schlägt Bundesgesetz vor : Seehofer will gleiche Corona-Regeln für alle Deutschen

von 04. April 2021, 10:44 Uhr

svz+ Logo
'Es gibt die große Sehnsucht in der Bevölkerung nach einheitlichen Regeln', sagt Innenminister Seehofer und schlägt ein Bundesgesetz vor.
"Es gibt die große Sehnsucht in der Bevölkerung nach einheitlichen Regeln", sagt Innenminister Seehofer und schlägt ein Bundesgesetz vor.

Bund und Länder haben Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vereinbart – doch nicht alle halten sich dran.

Berlin | Die Corona-Regeln in Deutschland sollten nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer einheitlich per Bundesgesetz verankert werden. "Es gibt die große Sehnsucht in der Bevölkerung nach einheitlichen Regeln. Mein Vorschlag ist deshalb, die einheitlichen Regeln durch ein Bundesgesetz festzulegen", sagte der CSU-Politiker der "Welt am Sonntag". "...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite