Gesundheitsministerium nennt Datum : Corona-Selbsttests für den Hausgebrauch: Zulassung schneller als gedacht?

von 13. Februar 2021, 16:27 Uhr

svz+ Logo
Ein Mitarbeiter eines mobilen Impfteams wertet einen Corona-Schnelltest aus, der am Ende negativ ausfällt. In Deutschland könnte es bald Corona-Schnelltests auch für zu Hause geben.
Ein Mitarbeiter eines mobilen Impfteams wertet einen Corona-Schnelltest aus, der am Ende negativ ausfällt. In Deutschland könnte es bald Corona-Schnelltests auch für zu Hause geben.

Laut Gesundheitsministerium gibt es Anträge für gleich 30 verschiedene Produkte. Bei der Zulassung soll es auf die Qualität ankommen.

Berlin | Das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte hofft darauf, noch im März Corona-Schnelltests für den Hausgebrauch zuzulassen. "Aktuell gehen wir auf Basis der bislang vorliegenden Antragsunterlagen davon aus, dass wir die ersten Sonderzulassungen Anfang März erteilen können", sagte ein Sprecher der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Demna...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite