Gegen Willen der Regierung : Britisches Parlament erzwingt Abstimmung über Brexit-Alternativen

von 25. März 2019, 23:47 Uhr

svz+ Logo
Premierministerin Theresa May sieht noch immer keine Mehrheit für ihren Brexit-Deal.
Premierministerin Theresa May sieht noch immer keine Mehrheit für ihren Brexit-Deal.

Ein entsprechender Antrag wurde am späten Montagabend mit einer Mehrheit von 329 zu 302 Stimmen im Unterhaus angenommen.

London | Bittere Niederlage für Premierministerin Theresa May: Gegen den Willen der Regierung wird das Unterhaus an diesem Mittwoch über Alternativen zum Brexit-Abkommen beraten. Ein entsprechender Antrag wurde am späten Montagabend im Unterhaus in der Schlussabstimmung mit einer Mehrheit von 327 zu 300 Stimmen angenommen. Zweieinhalb Wochen vor Ablauf der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite