Nach Heiligabend-Deal : Brexit: Warum Boris Johnson das Abkommen als „Fest“ bezeichnet

von 25. Dezember 2020, 13:40 Uhr

svz+ Logo
Premierminister Boris Johnson zeigte sich mit dem Abkommen zufrieden.
Premierminister Boris Johnson zeigte sich mit dem Abkommen zufrieden.

Es war ein Deal in letzter Minute. Ab Januar gilt ein Abkommen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien.

Brüssel/London | Nach der historischen Einigung auf einen Handelspakt zwischen der EU und Großbritannien herrscht auf beiden Seiten des Ärmelkanals große Erleichterung. Während der britische Premier Boris Johnson jubilierte, liefen in Brüssel bereits die Vorbereitungen auf eine vorläufige Anwendung des Heiligabend-Deals ab Januar. Lesen Sie auch: Nach tagela...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite