Sonderregeln für Nordirland : Brexit-Streit: EU startet Verfahren gegen Großbritannien

von 15. März 2021, 14:24 Uhr

svz+ Logo
Wenn man die Grenze zwischen Nordirland und der Republik überquert, sieht man das nur am Schild.
Wenn man die Grenze zwischen Nordirland und der Republik überquert, sieht man das nur am Schild.

Auch nach Vollzug des Brexits bleibt die Nordirland-Frage der heikelste Punkt.

Brüssel/London | Die Europäische Union hat ein Verfahren gegen Großbritannien wegen Verletzung des EU-Austrittsvertrags eingeleitet. Dies teilte die EU-Kommission am Montag in Brüssel mit. Hintergrund ist Streit über die Brexit-Sonderregeln für die britische Provinz Nordirland. Brüssel wirft London vor, Vereinbarungen eigenmächtig zu ändern und so gegen den 2019 ausge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite