Kritik am Föderalismus : Mehrheit der Deutschen laut Umfrage für einheitlicheres Bildungssystem

von 02. September 2020, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Die meisten Deutschen wünschen sich laut einer Umfrage eine einheitlichere Bildungspolitik.
Die meisten Deutschen wünschen sich laut einer Umfrage eine einheitlichere Bildungspolitik.

Die Zustimmung für mehr Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit sei laut ifo-Zentrum für Bildungsökonomik seit Jahren hoch.

München | Mehr Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit in der Bildungspolitik: Das wünscht sich laut einer Umfrage eine deutliche Mehrheit der Deutschen. So sprachen sich 89 Prozent der Befragten im ifo-Bildungsbarometer dafür aus, ein deutschlandweit einheitliches Abitur einzuführen. Ähnlich groß waren die Mehrheiten für einheitliche Abschlussprüfungen an Real- u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite