Pandemie in den USA : Biden setzt auf Corona-Impfpflicht für Arbeitnehmer

von 10. September 2021, 17:43 Uhr

svz+ Logo
US-Präsident Joe Biden verschärft die Impfvorschriften.
US-Präsident Joe Biden verschärft die Impfvorschriften.

Für rund 100 Millionen Arbeitnehmer in den USA soll bald eine Form der Impfpflicht gelten. Maskenverweigerern drohen künftig höhere Strafen. Doch es gibt heftigen Widerstand gegen die Maßnahmen.

Washington | Zur Eindämmung der Corona-Pandemie setzt US-Präsident Joe Biden auf Anordnungen zur Impfpflicht und zunehmenden Druck auf ungeimpfte Amerikaner. Neue Vorschriften zur Impfung sollen für fast 100 Millionen Beschäftigte der Privatwirtschaft und des Gesundheitswesens gelten, was etwa zwei Drittel aller Beschäftigten in den USA entspricht. Der Demokrat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite