Gehemmte Impfkampagne : Längerer Betrieb der Impfzentren: Niedersachsen macht Druck auf den Bund

von 19. Mai 2021, 18:15 Uhr

svz+ Logo
Niedersachsen möchte mehr Impfstoff bekommen und die Impfzentren länger betreiben, als es der Bund vorsieht.
Niedersachsen möchte mehr Impfstoff bekommen und die Impfzentren länger betreiben, als es der Bund vorsieht.

Länger geöffnete Impfzentren und mehr Impfstoff vom Bund – das fordert Niedersachsen vom Bund.

Hannover | Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) will beim Bund einen längeren Betrieb der Impfzentren sowie aufgestockte Impfstocklieferungen an die Zentren durchsetzen. Die Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände sähen den guten Fortschritt der Impfkampagne gehemmt, wenn die Impfzentren wie vom Bund angekündigt zum 30. September...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite