Diaby, Bedford-Strohm & Co : Beleidigungen, Gewalt, Diskriminierung beim Amt: Wie vorgehen gegen Rassismus?

von 13. Juni 2020, 14:37 Uhr

svz+ Logo
Menschen mit und ohne Rassismuserfahrungen aus Politik und Religion melden sich zu Wort.
Menschen mit und ohne Rassismuserfahrungen aus Politik und Religion melden sich zu Wort.

Rassismus in Deutschland hat viele Gesichter. Wie also ihn bekämpfen? Personen aus Religion und Politik geben Antworten.

Berlin | Wenn die Diskussionen der vergangenen Wochen eins für jeden endgültig klar gemacht haben, dann: Rassismus ist auch in Deutschland bei weitem kein Einzelfall. Wie also damit umgehen - im Kleinen wie im Großen? Wo fängt Rassismus an, und wie steht es um die Behörden? Menschen mit und ohne Rassismuserfahrungen aus Politik und Religion melden sich zu Wort...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite