Rüstung : Belarus will russische Waffen für eine Milliarde Dollar

von 12. September 2021, 17:31 Uhr

svz+ Logo
Alexander Lukaschenko zu Gast bei Russlands Machthaber Wladimir Putin in Moskau. Putin hatte Lukaschenko vergangenen Donnerstag in Moskau zum Gespräch empfangen.
Alexander Lukaschenko zu Gast bei Russlands Machthaber Wladimir Putin in Moskau. Putin hatte Lukaschenko vergangenen Donnerstag in Moskau zum Gespräch empfangen.

Lukaschenko will groß aufrüsten. Russische Waffen im Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar sollen her.

Baranawitschy | Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko plant eigener Aussage zufolge den Kauf russischer Waffen im Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar (rund 850 Millionen Euro). Russlands Präsident Wladimir Putin und er hätten bei ihrem Treffen in der vergangenen Woche über eine Reihe von Technik gesprochen, die sein Land bis 2025 erhalten soll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite