Internet-Parteitag der CSU : „Corona stresst“: Söders Wunschliste sieht Obergrenze für Schulden vor

von 22. Mai 2020, 10:27 Uhr

svz+ Logo
Die Parteitagsrede des CSU-Chefs verfolgten die CSU-Mitglieder erstmals nicht im Saal, sondern an den Bildschirmen.
Die Parteitagsrede des CSU-Chefs verfolgten die CSU-Mitglieder erstmals nicht im Saal, sondern an den Bildschirmen.

Markus Söders Ansprache hat wenig von einer normalen Parteitagsrede. Klare Botschaften sendet der CSU-Chef aber schon.

München | Es ist eine Parteitagsrede, die in die Geschichte der CSU eingehen dürfte. Markus Söder sitzt an seinem Schreibtisch im obersten Stock der CSU-Zentrale, alleine vor einer Kamera, die anfangs 136 Delegierten sind irgendwo da draußen an Bildschirmen oder ihren Smartphones. Es gibt keinen Applaus, keinen Jubel, kein Raunen, nichts. Einen "Meilenstein" ne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite