Düngeregeln Freitag im Bundesrat : Bauern mahnen: Kommt die Düngeverordnung, wird Nahrung knapp

von 25. März 2020, 03:33 Uhr

svz+ Logo
Protest gegen die Düngeverordnung vor der Corona-Krise auf der Straße. Foto: Oliver Berg/dpa
Protest gegen die Düngeverordnung vor der Corona-Krise auf der Straße. Foto: Oliver Berg/dpa

Erinnern Sie sich noch an die Meldungen vor der Corona-Krise? Noch vor wenigen Wochen waren es die Landwirte, die mit ihrem Protest etwa gegen strengere Düngeregeln für Aufmerksamkeit sorgten. Am Freitag könnte der Bundesrat abstimmen. Bauern warnen: Die Politik setzt die Versorgung mit Lebensmitteln aufs Spiel.

Osnabrück | Es wird derzeit viel telefoniert in der Agrarpolitik. Die Vertreter der Länder mit der Bundesregierung, die Bundesregierung mit der EU-Kommission und so weiter. Denn am Freitag im Bundesrat gilt’s, die Bundesländer stimmen ab: Wird die verschärfte Verschärfung der gerade erst verschärften Düngeregeln Realität? Das klingt vielleicht absurd, aber genaus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite