Kanzlerkandidatin : Sonderzahlungen an Baerbock: Höhe der nachgemeldeten Nebeneinkünfte bekannt

von 19. Mai 2021, 22:47 Uhr

svz+ Logo
Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat Sonderzahlungen nicht angegeben.
Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat Sonderzahlungen nicht angegeben.

Kanzlerkandidatin Baerbock hat dem Bundestag Sonderzahlungen nachgemeldet – die Höhe der Nebeneinkünfte ist nun bekannt.

Berlin | Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat der Verwaltung des Bundestags Sonderzahlungen von mehr als 25.000 Euro nachgemeldet, die sie in den vergangenen Jahren als Bundesvorsitzende von ihrer eigenen Partei bekommen hat. Das bestätigte eine Parteisprecherin am Mittwoch auf Anfrage. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung berichtet. Auch interessant: ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite