Neue Corona-Regelung ab Montag : Erstes Bundesland schafft den Inzidenzwert ab

von 12. August 2021, 08:32 Uhr

svz+ Logo
Die Sieben-Tages-Inzidenz ist bislang der bestimmende Grenzwert für Corona-Beschränkungen – in einem Bundesland ändert sich das.
Die Sieben-Tages-Inzidenz ist bislang der bestimmende Grenzwert für Corona-Beschränkungen – in einem Bundesland ändert sich das.

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen gilt nicht mehr als bestimmender Grenzwert für Beschränkungen. Bei Veranstaltungen im Innenbereich wird die Personenobergrenze aufgehoben.

Stuttgart | Ab kommenden Montag dürfen alle Menschen in Baden-Württemberg unabhängig von der Inzidenz wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen – vorausgesetzt, sie sind geimpft, genesen oder getestet. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz werde in der neuen Corona-Verordnung, die am 16. August in Kraft treten soll, nicht mehr als ordnungspolitisches Instrum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite