Vorfall im Bundestag : Aufregung um AfD-Politiker: Provokation mit löchriger Maske

von 20. November 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Thomas Seitz provoziert mit einer löchrigen Maske.
Thomas Seitz provoziert mit einer löchrigen Maske.

Provozierend trat ein AfD-Politiker mit einer löchrigen Maske auf – er bezeichnete den Schutz als "Maulkorb".

Berlin | Ein AfD-Politiker hat mit einem offenkundig löchrigen Mund-Nasen-Schutz im Bundestag für Aufregung gesorgt. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth untersagte dem Abgeordneten Thomas Seitz am Freitag, mit seiner orangenen Maske vom Rednerpult zurück zu seinem Platz zu gehen. Die Maske habe Löcher und sei daher nicht geeignet, sagte Roth. Schließlich re...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite