Linke: Geld muss schneller kommen : Arbeitslosengeld: 49 Tage von Antragstellung bis Auszahlung

svz+ Logo
49 Tage dauert es von der Antragstellung auf Arbeitslosengeld bis zur Auszahlung. Sobald die Anträge vollständig vorliegen, geht es allerdings zügig.

Wegen der Corona-Krise bangen gerade besonders viele Menschen um ihren Arbeitsplatz. Wer seinen Job verliert und Arbeitslosengeld beantragt, muss im Schnitt 49 Kalendertage bis zur Auszahlung warten. Die Linkspartei findet: Das muss schneller gehen!

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juni 2020, 01:00 Uhr

Berlin | Besonders lange dauert die sogenannte Kundenphase von der Antragstellung bis zum Eingang der vollständigen Antragsunterlagen. Im Mai 2020 betrug sie im Schnitt 43 Tage, wie aus einer Tabelle des Arbeitsm...

Bierln | Bsodnesre eanlg auetdr ide nsnngteaeo saednhpnueK onv edr llaseruggtnAtn isb zum gniEnga rde eindtsgnoällv ggr.renaatnAnesutl Im Mai 2002 ugbrte ies im tciShtn 43 Tgea, wei uas neire ellaeTb sde snirbtitemseArimsiu hrrg,heetov dei neerurs etniokaRd rgol.tevi Für ide reieubnaBgt der kmetntelpo retgnäA bis rzu giuÜsnbewer nkame annd mi htSintc tereiew sechs Tgea z.inhu

iBe aA-ttVgnr-HzeräIn recnrsieetvh in dre Rlege 03 gTae nov dre Aalsrntgngulet sib zmu ihe.dcBse Für die Brgetuneiab ba gVealro red todeniävllngs agUelnertn etbniteögn dei etrMriatbie dre cbrtJnoee in ned gngrenaneve iedr narheJ lwejsei drun htac egtbAtsrei.a Im aiM 0202 awenr se ies,bne wie ads imrtnuiseiM .imeltitet

Aus tciSh ovn tinxetnekskAetariemprbirn-L enSiab Znmenmimra its das zu viel: Dr„cuh die aKC-neorsrio iwrd in eenmsdbreo ßaMe cu,hdietl sasd eid hualAnsuzg edr sndilGeglteneu zu lngea aedtur dnu uhentgielbsc rendew um,ss“ teasg esi im scrpäehG mti rernues .kitoRedna sMnehnce ni tNo htecnräbu os lcsnelh iew hclömig nteütrz.sugntU ieD„ rsePezso disn zu ng,agwieilr etinknaRoe fau ngaAnfre reeglonf tof mti eorrßg ,vZeunöitgerezrg eangtrenUl kmonem hcnti emib eBbieterar na. sDa tSsmey smus peirtoitm weer“d.n

Vor lealm rtzaH VI eis eter„xm ltzreimoikp ,aesltstu“gtae bäeneltgem r.eimZmanmn iebaD„ sti isede sugnetLi dsa tetzel uigehzesrnncSt und tllsoe üiohtrasrncukb ergewht “deenr.w

Die kniLe etrfrod ttats rHatz IV enei nfekasiroinest eMehsrtsidincg.un

zur Startseite