Arbeit in Corona-Zeiten : 450.000 Alleinerziehende mit systemrelevanten Jobs

von 20. April 2020, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Fordert eine Notbetreuung für alle Alleinerziehenden: Die Linken-Abgeordnete Sabine Zimmermann.
Fordert eine Notbetreuung für alle Alleinerziehenden: Die Linken-Abgeordnete Sabine Zimmermann.

Mehr als 450.000 Alleinerziehende arbeiten Bereichen, die auch in Krisenzeiten unbedingt aufrechterhalten werden müssen.

Berlin | Allein im Gesundheitswesen sind es 179.000. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht, die die Links-Fraktion angefragt hat und die unserer Redaktion vorliegen. 117.000 Alleinerziehende arbeiten demnach in der öffentlichen Verwaltung, 50.000 im Lebensmittel-Einzelhandel, 36.000 im Bereich der Finanzdienstleistungen und Versicheru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite