Inteview mit Uffa Jensen : Antisemitismus-Professor: So erkennen Sie judenfeindliche Sprache

von 18. Juni 2021, 13:29 Uhr

svz+ Logo
Wie sieht Antisemitismus im 21. Jahrhundert aus und welche sprachlichen Codes gibt es?
Wie sieht Antisemitismus im 21. Jahrhundert aus und welche sprachlichen Codes gibt es?

Was ist antisemitische Sprache und wie ist sie zu erkennen? Warum sind Verschwörungstheorien so gefährlich und welchen Zusammenhang gibt es zwischen Judenfeindlichkeit und dem Hass auf andere Gruppierungen? Der Berliner Professor Uffa Jensen gibt Antworten.

Berlin | Herr Jensen, wie sieht Antisemitismus im 21. Jahrhundert aus? Und hat er sich verändert? Grundlegend verändert hat er sich nicht. Die Motive sind dieselben geblieben und auch, wie Antisemitismus gesellschaftlich funktioniert, hat sich nicht verändert. Dass er zum Beispiel im Vergleich zu anderen Diskriminierungsformen in fast allen Schichten vorkom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite