Was von der scheidenden CDU-Chefin bleibt : Annegret Kramp-Karrenbauer: Als Parteichefin „auf Abruf“ erfolgreich

von 15. Januar 2021, 17:25 Uhr

svz+ Logo
Treue Parteisoldatin: Annegret Kramp-Karrenbauer hat im vergangenen Jahr dafür gesorgt, dass kein 'ruinöser Wettbewerb' um den Parteivorsitz entsteht.
Treue Parteisoldatin: Annegret Kramp-Karrenbauer hat im vergangenen Jahr dafür gesorgt, dass kein "ruinöser Wettbewerb" um den Parteivorsitz entsteht.

Annegret Kramp-Karrenbauer wird als längste Vorsitzende auf Abruf in die Geschichte der CDU eingehen. Ihre Verdienste sind inzwischen unumstritten.

Berlin | Um ein Haar wäre von Annegret Kramp-Karrenbauer nicht viel mehr als ein missglückter Toilettenwitz in der Karnevalszeit in Erinnerung geblieben. Doch dann kam Corona - und "AKK", wie sie der Kürze halber genannt wird, wurde zur längsten CDU-Chefin auf Abruf, die es je gegeben hat. Wenn an diesem Samstag endlich geklärt ist, wer ihr Nachfolger wird, ka...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite