IAEA-Bericht : Angereichertes Uran: Irans Bestände um ein Vielfaches höher als erlaubt

von 11. November 2020, 18:50 Uhr

svz+ Logo
Zentrifugen in einer iranischen Uran-Anreichungs-Anlage (Archivbild).
Zentrifugen in einer iranischen Uran-Anreichungs-Anlage (Archivbild).

Seit dem Ausstieg der USA aus dem Internationalen Atomabkommen zeichnet sich eine beunruhigende Entwicklung ab.

Teheran | Die iranischen Bestände an angereichertem Uran sind nach Angaben der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) um ein Vielfaches höher als erlaubt. Seit dem Austritt der USA aus dem Internationalen Atomabkommen mit Teheran im Jahr 2018 habe der Iran die Urananreicherung weiter fortgesetzt, hieß es in einem Bericht der IAEA, welcher der Nachrichtenagen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite