Auftritt bei „Anne Will“ : Merkel droht Ländern indirekt – „Werde nicht tatenlos zusehen“

von 28. März 2021, 22:49 Uhr

svz+ Logo
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) war zu Gast in der ARD-Talksendung 'Anne Will'.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) war zu Gast in der ARD-Talksendung "Anne Will".

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu Gast in der Talkshow "Anne Will". Hier übt sie massiven Druck auf die Länder aus.

Berlin | Angela Merkel übt massiven Druck auf die Länder aus, um diese angesichts der dritten Corona-Welle zum Umsetzen der Notbremse und noch schärferer Maßnahmen zu bewegen. Sie ist unzufrieden damit, wie die Notbremse und andere Beschlüsse gegen die Pandemie von den Ländern umgesetzt werden. "Einige sind sich der Ernsthaftigkeit nicht bewusst", sagte sie. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite