Kritik an Evakuierungseinsatz : Afghanistan-Debakel: Heiko Maas übernimmt Verantwortung für Fehler

von 23. August 2021, 17:29 Uhr

svz+ Logo
Außenminister Heiko Maas übernimmt für das Handeln des Auswärtigen Amtes beim Afghanistan-Debakel politische Verantwortung.
Außenminister Heiko Maas übernimmt für das Handeln des Auswärtigen Amtes beim Afghanistan-Debakel politische Verantwortung.

Außenminister Heiko Maas steht wegen des Afghanistan-Debakels im Kreuzfeuer der Kritik. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer schließt persönliche Konsequenzen nicht aus.

Berlin | Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die politische Verantwortung für das Handeln des Auswärtigen Amtes in der Afghanistan-Krise übernommen. Das sagte der SPD-Politiker am Montagnachmittag bei einer Pressekonferenz. Angesprochen auf die Ankündigung von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, persönliche Konsequenzen zu ziehen, sagte Maas: "D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite