Afghanistan-Flüchtlinge : Dobrindt fordert Milliardenhilfe für Flüchtlingscamps

von 19. August 2021, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Alexander Dobrindt, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, fordert Milliarden-Hilfen aus Deutschland für Flüchtlingscamps in den Nachbarländern Afghanistans.
Alexander Dobrindt, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, fordert Milliarden-Hilfen aus Deutschland für Flüchtlingscamps in den Nachbarländern Afghanistans.

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt warnt davor, in großer Zahl Flüchtlinge aus Afghanistan in Deutschland aufzunehmen.

Berlin | CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die Bundesregierung aufgefordert, der UN-Flüchtlingshilfe finanzielle Unterstützung in Milliardenhöhe zuzusagen, um Flüchtlinge aus Afghanistan in Camps in den Nachbarländern unterzubringen und zu versorgen. „Die Fehler von 2015 nicht zu wiederholen bedeutet auch, dass wir die UN-Flüchtlingshilfe stärker da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite