Corona-Krise : AfD fordert Aufhebung der epidemischen Lage: Legitimation zur Grundrechtseinschränkung

von 04. März 2021, 11:30 Uhr

svz+ Logo
Die AfD fordert die Aufhebung der epidemischen Lage.
Die AfD fordert die Aufhebung der epidemischen Lage.

Während die Mehrheit der Politiker für eine Verlängerung der epidemischen Lage plädieren, kommt Widerstand aus der AfD.

Berlin | Die AfD hat im Bundestag die sofortige Aufhebung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite wegen der Corona-Pandemie verlangt. "Wir brauchen kein Gesetz für den Fortbestand einer epidemischen Lage", sagte ihr Abgeordneter Robby Schlund am Donnerstag. Mehr zum Thema: Alle Entwicklungen zur Corona-Krise im Liveblog "Sie sind nicht der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite