Forderung vor nationalem Waldgipfel : 112,50 Euro pro Hektar: Waldbesitzer wollen Klimaprämie für Bäume

von 01. Juni 2021, 11:55 Uhr

svz+ Logo
Baumstämme aus einem Wald im Landkreis Osnabrück. Bäume binden CO2. Das wollen die Waldbesitzer honoriert bekommen.
Baumstämme aus einem Wald im Landkreis Osnabrück. Bäume binden CO2. Das wollen die Waldbesitzer honoriert bekommen.

Wälder können einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten, weil sie klimaschädliches CO2 binden. Doch für diesen Beitrag fordern die Besitzer der Wälder eine Gegenleistung.

Schwerin | Die Waldbesitzer in Deutschland fordern eine Klimaprämie für ihre Bäume. Vor dem Zweiten Nationalen Waldgipfel der Bundesregierung sagte Max von Elverfeldt, Vorsitzender des Verbandes Familienbetriebe Land und Forst: „Unsere Wälder sind riesige CO2-Speicher und helfen dabei, Klimaziele zu erreichen. Das muss den Waldbesitzern entsprechend honoriert we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite