Uhrenumstellung 2018 : Zum letzten Mal Winterzeit?

von 27. Oktober 2018, 16:30 Uhr

svz+ Logo
 Sollte die Zeitumstellung in der EU abgeschafft werden, könnte jedes Land für sich entscheiden, ob es dauerhaft die Sommer- oder Winterzeit haben will.
Sollte die Zeitumstellung in der EU abgeschafft werden, könnte jedes Land für sich entscheiden, ob es dauerhaft die Sommer- oder Winterzeit haben will. Foto: Patrick Pleul/dpa

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren zurückgestellt – danach droht ein Zeit-Flickenteppich.

Brüssel | Der Sonntag dauert zwar eine Stunde länger, wird aber dafür dunkler. Denn in der Nacht stellen viele Europäer ihre Uhren auf die winterliche Normalzeit zurück. Zum letzten Mal? Die Brüsseler EU-Kommission würde das gerne so haben. Aber sie überlässt die Entscheidung den Mitgliedstaaten. Die Regierungen sind jedoch uneins. Es ist ein Ritual, das für die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite