Abstimmung im Eu-Parlament : Zeitumstellung endlich abschaffen?

Wird die Zeitumstellung bald Geschichte sein?
Wird die Zeitumstellung bald Geschichte sein?

Die Hauptbegründung für die Zeitumstellung war bei ihrer Einführung die Einsparung von Energie.

svz.de von
07. Februar 2018, 12:00 Uhr

Die Gegner der Zeitumstellung blicken gespannt nach Straßburg: Dort wird morgen das Europäische Parlament über einen Entschließungsantrag abstimmen, der ihr Ende einläuten könnte.

Die EU-Kommission wird darin aufgefordert, einen Vorschlag zur Beendigung der Zeitumstellung vorzulegen. Sie soll zwischen Sommer- oder Normalzeit wählen. Der Antrag geht auf eine fraktionsübergreifende Initiative von Abgeordneten zurück. Regelungen zur Sommerzeit gibt es auf EU-Ebene seit 1981. Die jüngste stammt aus dem Jahr 2001. Die diesjährige Zeitumstellung auf die Sommerzeit findet in der Nacht zum 25. März statt. Dann werden um Punkt zwei Uhr die Uhren um eine Stunde vorgestellt.

 

Die Hauptbegründung für die Zeitumstellung war bei ihrer Einführung die Einsparung von Energie. Diese Hoffnungen haben sich aber nicht erfüllt. Die durch die Zeitumstellung erzielten Einsparungen an Strom für Beleuchtung, werden unter anderem durch den Mehrverbrauch an Heizenergie, die durch die Vorverlegung der Hauptheizzeit benötigt wird, neutralisiert.

Psychologen, Chronobiologen und Mediziner kritisieren immer wieder auch die ihrer Ansicht nach negativen Auswirkungen der Zeitumstellung auf den Organismus. Besonders große Schwierigkeiten sollen Menschen mit Schlafstörungen und organischen Beschwerden haben.

Der Chronobiologe Till Roenneberg bezeichnete die Zeitumstellung in einem Interview mit unserer Redaktion als eine gesundheitsschädliche Aktion. Es ist noch offen, ob der Zeitumstellung wirklich die letzte Stunde schlägt. Es gibt auch viele EU-Abgeordnete, die sie befürworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen