Dankes-Brief trotz Bußgeld : Wie aus einer Polizeikontrolle Liebe wurde

von 29. November 2019, 13:15 Uhr

svz+ Logo
Haben ihr Glück gefunden: Sabrina Möller und Rick Freiheit. Foto: Möller
Haben ihr Glück gefunden: Sabrina Möller und Rick Freiheit. Foto: Möller

Das erlebt die Polizei auch nicht alle Tage: Eine Frau und ein Mann aus Bünde (NRW) haben sich mit einem Brief dafür bedankt, dass sie bei einer Kontrolle herausgezogen wurden – obwohl sie auch noch ein gehöriges Bußgeld zahlen mussten. Denn anders hätten sich die beiden wohl nie getroffen – und ineinander verliebt.

Bünde | 140 Euro – so viel Geld geben wohl die wenigsten aus, wenn sie sich das erste Mal mit einem Mann oder einer Frau treffen. Auch Sabrina Möller hat bei einem Kennenlernen noch nie so viel gezahlt, wie sie sagt. Doch an diesem Morgen Anfang März 2018 musste sie tief in die Tasche greifen. „Ich bin mit dem Bulli gefahren und wollte mit dem Handy den Sonnen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite