«Harte Realität» : WHO: Corona-Pandemie bei weitem nicht vorbei

svz+ Logo
Das Logo der Weltgesundheitsorganisation WHO im europäischen Hauptquartier der Vereinten Nationen in Genf. /KEYSTONE/dpa
Das Logo der Weltgesundheitsorganisation WHO im europäischen Hauptquartier der Vereinten Nationen in Genf. /KEYSTONE/dpa

Weltweit gibt es inzwischen 10 Millionen Infektionen. Doch die WHO macht keine Hoffnung auf ein baldiges Ende der Corona-Pandemie. Das Schlimmste werde noch kommen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juni 2020, 15:06 Uhr

Sechs Monate nach ersten Meldungen über das neue Coronavirus im chinesischen Wuhan - und weltweit inzwischen mehr als 10 Millionen Infektionen - ist die Pandemie nach Einschätzung der Weltgesundheitsorgan...

Sechs noMaet hnca reenst edenunlMg rübe sad unee orvnaroCius im cheenihscins Whuna - ndu ietlwwte wsinziehnc rmeh sla 10 ioMlelnni ktennnfoIei - tsi dei eiadPemn chna tzhägsnicEnu erd ssinditleuanrWaoetggohisnte H)W(O cohn ngela ihctn deebet.n

i«Wr aell ,onllwe dsas ieds oerivb tsi, wir llea lwleno tmi ersnume bneeL erwhtnmceaie. bAer edi reaht teltiaäR it:s sE tis hocn cihtn ailnme rnännedha bo»veir, saegt Ce-WOfhH ordsTe Andaomh eeebyGuhsrs uaf erien kzesresPorenefn ma .boaadMntgen

itM kcBli uaf dsa ßasmuA dre Pedmniea itm cnneswhiiz mreh asl 050000. endTfelsläo gtaes re: D«sie thetä imt den sun uzr urgegnüfV eheendsnt ttelinM hereidtnvr wedenr önenk.»n Trdeos eertrofd eid närLde fau zu snette, iaelzso ntatoKke luuezgvrnoczkrüef und näeQtaueanegnrrl zu rehennäg.v

Vewiathntrlorc rüf das usaAmß rde CodaroPmnniae-e sidn hcan rodsTe nguäztsiEhnc rsueänsseimV ibe red snguezUtm dernngreudleg neahnmeeganmßG ioswe neei dnegenalm hiteEin hinanrbel udn zncwsehi n.ednLär sD«a icthslmmse wird ocnh ok,en»mm osnefr dseise stleihiocp lemPorb ticnh ngnnaeggea r,wdi atesg edr -.eOHChWf esa«Dhlb snseüm rwi unerse äretKf benlünd und eeidss celheärfihg riusV eimgseman k.pbäene»mf

ieD HWO eerwd scehätn Whoce nei emTa hacn Canhi nntdeee,sn mu edn spngrruU eds siVur eiewtr zu r,uhunentecs ekdnüitg oTedrs n.a nngAaf mzre,Deeb sgöeiierhmwcel chosn ü,rferh rtanet ni edr einmplenoeooMrltli nWhua stree Fäell inere ibs dhian nunbeaenknt uknnknegrernuLga f.au Am 13. eeDbremz nedwru ise llzfifeio an ied OHW de.melgte

© copmia,df-on 004d93p/-62125630:49a-

zur Startseite