Ferienmonat Juli : Urlauber müssen am Wochenende wieder mit Staus rechnen

svz+ Logo
Am Wochenende wird der Ferienreiseverkehr zu zahlreichen Staus auf den Autobahnen führen. Das sagt der ADAC voraus. /dpa
Am Wochenende wird der Ferienreiseverkehr zu zahlreichen Staus auf den Autobahnen führen. Das sagt der ADAC voraus. /dpa

Der Ferienmonat Juli bringt regelmäßig kilometerlange Staus auf den Autobahnen mit sich. Auch in der Coronakrise füllen sich die Fernstraßen. Wie schlimm wird es und wann starten Sie möglichst staufrei?

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
29. Juni 2020, 14:35 Uhr

Am kommenden Wochenende (3. bis 5. Juli) kalkulieren Autofahrer für den Weg in den Urlaub besser etwas mehr Zeit ein. Der Juli ist ein klassischer Ferienmonat. Nun starten auch noch Rheinland-Pfalz, Hesse...

Am nmkednome cWhdonenee 3(. ibs 5. Juli) kuiarklnlee eutfAhaorr rüf ned egW ni dne uUablr ersbes wetsa herm Ztie ne.i eDr liuJ tis ine kiasreschls r.imFotnaeen nNu nstrtae uach nohc i-f,nRelnlahPadz eesHsn dun das Saadalnr in ide reeF.ni

eDr tuoA ulCb Eproua CA()E thge von eenim nhröehe raksfmkeehuVeonmr uaf end nAhtebunoa usa lsa ni end .cwhorneVo reD CAAD ertnech eoesbn tmi necihhalerz u.Sast ndU lbhoow ni oernCnztiaoe remh Ulberrua mi dlnnaI ndu chua tmi edm oAut nersi,erve ntdüref eid usSat hctni dei ied nmnDeonsiei dre rhroejaV enahnmne, ßeräun ihsc ied ubAl.sotuc nneD agsesnimt ewdre weirnge ret.igse

neroNd ewi üednS dre elikuRbp isnd ßmcegrinlehea vno rde atrheuSfga .eboteffnr eiD uUlarreb theiz es rkeätrsvt ni tghRnciu erd epnAl udn na eid Kneüst vno Ndro- nud Oste.es Und ahcu ni trezggeseegentnet Rnigutch kann se gne edwr,ne nned eid sntree rubrUeal rnetet itbesre edi ieseeHmri a.n

Ab rttigtaeamgiF snoreg bsi in den dneAb eihinn edi dnlrePe ürf lveol .eaSßtrn eDr amStags rgtinb als cehkaslisrs eteasnigAr ibs in end sänetp Ntcgaitmah eien oheh etruSagafh itm cshi. mA nntaoSg idewmeur eülnlf cshi die .urceokiünReestr Tpip vmo :CAE enhMac Sie schi am entbse esrt ma gnatSon fua nde eWg, snestnano am satSmag so rühf iew mlh.cgöi

enNbe nde eranerFßtsn in guthciRn doN-r nud Ossete dun den oeräußnGmr Huamrgb und nlöK nerehcn die tubsuAocl afu gefonendl keSnectr ni weijles idneeb encngitRhu mti rtuSaafeh:g

In Öisetrhcre dnu der ziScwhe llfüne cihs dei nosaiTnerttru dnu dei egWe in die tieeeriFb.geen asD nkna ni sehtecirrÖ vor mllae fua mde prssnaeF nud emd reeBrnn wiseo nurd um ulgzabrS Stöernugn eeh.rasrnucv leduGd lolntes Aftoeuarhr ni red iSheczw rov lmela vro mde nnaroGtlthtued .banhe

© no,d-opiamfc 6-p792a22909/-40d:0906

zur Startseite