Explosionsserie : Untersuchungen zur Explosion bei Lidl laufen auf Hochtouren

von 18. Februar 2021, 12:21 Uhr

svz+ Logo
Ein Kriminaltechniker sichert einen Gegenstand nach einer Explosion in einem Verwaltungsgebäude von Lidl.
Ein Kriminaltechniker sichert einen Gegenstand nach einer Explosion in einem Verwaltungsgebäude von Lidl.

Erst explodiert bei einem Getränkeherstellers ein Paket in den Händen eines Mitarbeiters. Am Tag drauf folgt eine Explosion beim Discounter Lidl mit drei Verletzten. Sind es die Taten eines Wiederholungstäter?

Neckarsulm | Die Spuren- und Motivsuche zu zwei Explosionen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in Baden-Württemberg läuft auf Hochtouren. Noch ist wenig bekannt, die Polizei hält sich bedeckt. „Unsere Ermittlungen dauern an, aber aktuell gibt es da nichts Neues“, sagt eine Polizeisprecherin zur Explosion in der Lidl-Zentrale in Neckarsulm am Mittwoch mit drei V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite