Mitarbeiterin festgenommen : Tödliche Gewalt in Potsdamer Klinik: Vier Menschen tot

von 29. April 2021, 02:33 Uhr

svz+ Logo
Ein Krankenwagen steht auf dem Gelände der Oberlinklinik. In der Potsdamer Klinik kam es zu einem Zwischenfall mit vier Toten.
Ein Krankenwagen steht auf dem Gelände der Oberlinklinik. In der Potsdamer Klinik kam es zu einem Zwischenfall mit vier Toten.

Es ist bereits dunkel, als Krankenwagen und Polizeiautos auf das Gelände im Potsdamer Stadtteil Babelsberg fahren. Vier Menschen sind dort mutmaßlich getötet worden. Eine Mitarbeiterin wird festgenommen.

Potsdam | In einem Potsdamer Krankenhaus sind vier Tote entdeckt worden. Eine dringend tatverdächtige 51-jährige Mitarbeiterin sei festgenommen worden, teilten die Polizeidirektion West und die Staatsanwaltschaft Potsdam am frühen Morgen mit. Zum möglichen Motiv lägen noch keine Informationen vor. In verschiedenen Krankenzimmern einer Station seien die tödli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite