Unfall auf Flughafen : Sylt: Flugzeug schießt über Landebahn hinaus

In den sozialen Netzwerken gibt es erste Fotos der Maschine.
In den sozialen Netzwerken gibt es erste Fotos der Maschine.

Die Unfallursache ist bislang unklar. Es gibt Flugausfälle.

von
30. September 2017, 09:43 Uhr

Tinnum | Am Samstagmorgen kam es auf dem Flughafen Sylt zu einem Zwischenfall. Eine Air-Berlin-Maschine schoss über die Landebahn hinaus und kam auf einer Wiese zum Stehen. Nach jetzigem Kenntnisstand gibt es keine Verletzten. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist bislang nicht bekannt.

Der Flug LH222 aus Frankfurt am Main wurde gecancelled. Er hätte um 8.20 Uhr landen sollen. Hier geht es zu dem Flugplan des Sylter Flughafens.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen