Familienstreit in Oberhausen : Stichwaffen-Angriff: Kind und drei Frauen verletzt

von 20. November 2020, 15:13 Uhr

svz+ Logo
Polizisten stehen nach dem Stichwaffen-Angriff vor einem Mehrfamilienhaus, während drinnen Spuren gesichert werden.
Polizisten stehen nach dem Stichwaffen-Angriff vor einem Mehrfamilienhaus, während drinnen Spuren gesichert werden.

Schlimmes Ende eines Familienstreits: Ein Mann soll in Oberhausen bei einem Streit mit seiner Partnerin deren Tochter und zwei Nachbarinnen lebensgefährlich verletzt haben. Ermittelt wird wegen versuchten Mordes.

Oberhausen | Bei einem Familienstreit in Oberhausen soll ein 36-Jähriger mit einer Stichwaffe zwei Frauen und ein elfjähriges Kind lebensgefährlich verletzt haben. Er wurde festgenommen. Die genauen Hintergründe sind unklar. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. Der Verdächtige sollte noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Anrufer hatt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite