Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 140,9

von 13. April 2021, 07:36 Uhr

svz+ Logo
Eine Frau hält am Flughafen München in einem Testcenter die Probe von einem Rachenabstrich in den Händen.
Eine Frau hält am Flughafen München in einem Testcenter die Probe von einem Rachenabstrich in den Händen.

Erneut ist die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner bundesweit gestiegen. Knapp 11.000 Neuinfektionen wurden alleine gestern gemeldet.

Berlin | Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 10.810 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 294 neue Todesfälle verzeichnet. Das geht aus Zahlen des RKI von Dienstagmorgen hervor. Vor einer Woche hatte das RKI binnen eines Tages 6885 Neuinfektionen und 90 neue Todesfälle v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite