Streit unter Jugendlichen? : Schwerer Vorfall in Birmingham - Verletzte in London

von 06. September 2020, 12:27 Uhr

svz+ Logo
Ein Polizist und Fahrzeuge der Polizei stehen an einer Absperrung in der Irving Street in Birmingham.
Ein Polizist und Fahrzeuge der Polizei stehen an einer Absperrung in der Irving Street in Birmingham.

Die Polizei spricht von einem schweren Vorfall, der britische Außenminister ruft zur Wachsamkeit auf: In Birmingham wurden ein Mensch durch Stiche getötet, mehrere weiter wurden verletzt. Was steckt dahinter?

Birmingham/London | Bei einem schweren Vorfall in der britischen Stadt Birmingham ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Sieben Menschen seien durch Stiche verletzt worden, zwei davon schwer, teilte die Polizei der Region West Midlands am Sonntag mit. Nach Angaben des Bürgermeisters Andy Street gab es in Tatortnähe weitere Zwischenfälle, die im Zusammenhang dam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite