Bluttat in den USA : Schütze tötet sechs Geburtstagsgäste im US-Staat Colorado

von 10. Mai 2021, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Ein Schütze eröffnete das Feuer auf einer Geburtstagsparty in Colorado und tötete sechs Erwachsene, bevor er sich selbst tötete.
Ein Schütze eröffnete das Feuer auf einer Geburtstagsparty in Colorado und tötete sechs Erwachsene, bevor er sich selbst tötete.

Ein Mann eröffnet während einer Geburtstagsparty im US-Staat Colorado das Feuer auf Gäste. Sechs Menschen werden getötet - unter ihnen auch der mutmaßliche Täter.

Colorado Springs | Ein Mann hat bei einer Geburtstagsfeier in einer Wohnwagensiedlung im US-Staat Colorado das Feuer auf die Gäste eröffnet und sechs Menschen getötet. Die Polizei habe beim Eintreffen am Tatort kurz nach Mitternacht am Sonntag (Ortszeit) sechs Leichen und einen schwer verletzten Mann vorgefunden, der später im Krankenhaus gestorben sei, erklärte die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite