Schleswig-Holstein : Schüsse bei Polizeieinsatz: Junger Obdachloser tot

von 07. Oktober 2018, 17:34 Uhr

svz+ Logo
Anwohnern zufolge wurde die Polizei wegen Ruhestörung gerufen.

Anwohnern zufolge wurde die Polizei wegen Ruhestörung gerufen.

Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigen den Gebrauch einer Schusswaffe.

Bad Oldesloe | Dramatische Szenen am Sonntagvormittag in Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein): Bei einem Polizeieinsatz wurde auf einen jungen Obdachlosen geschossen. Dies bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Lübeck der Deutschen Presse-Agentur. Nähere Angaben machte er nicht. Zahlreiche Passanten schauten besorgt auf das Geschehen, nachdem die Straße nach ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite