39 Vietnamesen gestorben : „Qualvoller Tod“ im Lkw: Lange Haft für Schleuser

von 22. Januar 2021, 20:18 Uhr

svz+ Logo
Daniel Stoten, Kriminalhauptkommissar, vor dem Staatsgerichtshof „Old Bailey“ in London.
Daniel Stoten, Kriminalhauptkommissar, vor dem Staatsgerichtshof „Old Bailey“ in London.

Es sind tiefe Einblicke in ein skrupelloses Geschäft. In einem Lastwagen in England werden 39 Migranten aus Vietnam tot entdeckt. Tausende Euro hatten sie Schleusern gezahlt, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Der Richter fällt ein hartes Strafmaß.

Brugge | Es müssen unerträgliche Zustände gewesen in dem Lastwagen, in den 39 Migranten aus Vietnam gepfercht waren. Bis zu 40 Grad hätten in dem versiegelten Container geherrscht, sagte Richter Nigel Sweeney. Die Insassen hatten keine Überlebenschance. Als nach Stunden die Türen geöffnet wurden, waren sie bereits tot: 31 Männer und 8 Frauen, darunter auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite