Filmfakten zur Bullock-Komödie : "Ocean's 8": Warum spielt Heidi Klum hier mit?

Fünf aus 'Ocean's 8': Sandra Bullock, Sarah Paulson, Rihanna, Cate Blanchett, Awkwafina. Foto: Warner Bros/Barry Wetcher
Fünf aus "Ocean's 8": Sandra Bullock, Sarah Paulson, Rihanna, Cate Blanchett, Awkwafina. Foto: Warner Bros/Barry Wetcher

Dreimal knackte Danny Ocean Tresore. In „Ocean’s 8“ übernimmt seine kongeniale Schwester Debbie das Familiengeschäft.

svz.de von
14. Juni 2018, 12:42 Uhr

Berlin. | Am 21. Juni kommt "Ocean's 8" in die deutschen Kinos, die Frauen-Version der Gauner-Komödien mit George Clooney. Was muss man vor dem Filmstart wissen?


 

Wer sind „Ocean’s 8“?

Bislang stand der Name Ocean in Filmtiteln für den Profi-Dieb Danny Ocean. 1960 wurde er von Frank Sinatra gespielt, in Steven Soderberghs Remake-Trilogie (2001-07) dann von George Clooney. In „Ocean’s 8“ plant erstmals nicht Danny, sondern seine Schwester Debbie den genialen Coup: Bei der New Yorker Met Gala will sie Amerikas Schönen und Reichen ihre Brillanten abnehmen. Gespielt wird Debbie von Sandra Bullock, Mittäterinnen der Komödie sind Cate Blanchett, Anne Hathaway, Helena Bonham Carter, Mindy Kaling, Sarah Paulson und die Musik-Stars Awkwafina und Rihanna. George Clooney ist in "Ocean's 8" nur noch als Foto zu sehen; seine Figur befindet sich während der Handlung bereits im Urnengrab. (Ein Film voller Frauen: Sandra Bullock glaubte nicht, das "Ocean's 8" gedreht wird)
 

<p>Die Original-Besetzung: Dean Martin und Frank Sinatra in Lewis Milestones 'Ocean's 11' aus dem Jahr 1960.</p><p> </p>
imago/ZUMA Press

Die Original-Besetzung: Dean Martin und Frank Sinatra in Lewis Milestones "Ocean's 11" aus dem Jahr 1960.

Bestnote im Bechdel-Test

Als Gradmesser für Geschlechter-Diversität von Filmen gilt der sogenannte Bechdel-Test. Um zu bestehen, muss ein Film (1.) mindestens zwei Frauen zeigen, die (2.) miteinander reden, und zwar über etwas, das (3.) alles sein darf außer einem Mann. „Ocean’s 8“ besteht mit Bestnote. Tatsächlich haben weibliche Ensemblefilme es in Hollywood immer noch schwer, zumal das mit Frauen besetzte „Ghostbusters“-Remake trotz Superstars wie Melissa McCarthy die hohen Erwartungen an der Kasse zuletzt nicht erfüllte.

Meistergauner im Untergrund: 'Ocean's 8' reisen bescheiden. Foto: Warner Bros./Barry Wetcher
Barry Wetcher
Meistergauner im Untergrund: "Ocean's 8" reisen bescheiden. Foto: Warner Bros./Barry Wetcher

 

Führt Soderbergh wieder Regie?

Bei den ersten drei Teilen der „Ocean’s-Reihe, die zusammen über eine Milliarde Dollar einspielten, führte Steven Soderbergh Regie. Nun ist er nur noch als Produzent an Bord und überlässt die Inszenierung Gary Ross, dem Regisseur von „Seabiscuit“ (2003) und „Tribute von Panem“ (2011). Soderbergh selbst variierte den Stoff gerade mit der Komödie „Logan Lucky“, die den Meisterraub aus der Welt des Glamours in die Arbeiterklasse verlegte. (Was taugt "Logan Lucky"? Zur Kritik)

Die Stars des Remakes: Don Cheadle, George Clooney, Shaobo Qin und Casey Affleck in 'Ocean's Eleven'. Foto: Warner Brothers/Bob Marchak/imago/Cinema Publishers Collection
Die Stars des Remakes: Don Cheadle, George Clooney, Shaobo Qin und Casey Affleck in "Ocean's Eleven". Foto: Warner Brothers/Bob Marchak/imago/Cinema Publishers Collection

 

Was treibt Heidi Klum bei "Ocean's 8"?

Im März wurde noch im Tonfall des Gerüchts darüber berichtet, dass Heidi Klum am Set von „Ocean’s 8“ gesichtet wurde. Im Werbeblock des GNTM-Finales folgte dann die Bestätigung in Form eines Teasers, der auch den TV-Star zeigte. Mit dem Setting einer Spendengala bietet der Film viel Raum für Gaststars. Genannt werden unter anderen Katie Holmes, Serena Williams, Kim Kardashian sowie Kylie und Kendall Jenner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen