Sonderaktion der BVG : Mit dem Adidas-Sneaker kostenlos U-Bahn fahren

<p>„Guten Tag, die Fahrschein oder Schuhe, bitte.“ Ab dem 16. Januar werden die Ticket-Schuhe in Berlin verkauft.</p>
Foto:

„Guten Tag, die Fahrschein oder Schuhe, bitte.“ Ab dem 16. Januar werden die Ticket-Schuhe in Berlin verkauft.

Die Berliner Verkehrsbetriebe bringen gemeinsam mit Adidas einen Schuh heraus, der zugleich als Jahresticket gilt.

von
11. Januar 2018, 11:50 Uhr

Berlin | „Schuhe vom Sitz, und Fahrschein, bitte.“ Oft gehört, doch ein kleiner Kundenkreis der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wird bald mit seinen Schuhen das Ticket ersetzen können – jedenfalls, wenn es die richtigen sind. Die BVG bringt am 16. Januar gemeinsam mit Adidas eine eigene Sneaker-Sonderkollektion heraus. Mit inbegriffen: eine Jahreskarte, die bis Ende des Jahres gültig ist.

<p>Das Design des „EQT-Support 93/Berlin“-Sneakers orientiert sich an der Bepolsterung der Berliner U-Bahnen.</p>
Foto: @overkillshop | Overkill

Das Design des „EQT-Support 93/Berlin“-Sneakers orientiert sich an der Bepolsterung der Berliner U-Bahnen.

Die Sneaker mit dem Namen „EQT-Support 93/Berlin“ sind auf 500 Paar begrenzt und kosten 180 Euro. Damit sind sie sogar für Menschen interessant, für die Sneaker sonst nicht in die Einkaufstüte kommen: Denn ein entsprechendes Jahresticket (AB-Bereich) kostet sonst 728 Euro. Bei den Sneakern ist das Billet in die Zunge eingearbeitet. Mit den Tretern lässt sich also nicht nur laufen – man ist mit ihnen ohne Mehrkosten in den U-Bahnen, Bussen, Straßenbahnen und Fähren der BVG unterwegs. An den Füßen tragen muss man die Sneaker dabei aber, ob man das Design mag oder nicht – sonst gilt man für die Kontrolleure als Schwarzfahrer.

Das Design zollt Tribut an die Berliner U-Bahnen. Ein Teil des Schuhstoffes entspricht dem Muster der Sitzpolsterbezüge. Die ikonischen drei Adidas-Streifen in Schwarz dienen gleichzeitig als Ösen für die BVG-gelben Schnürsenkel. „Wir sind uns ganz sicher, dass dieser Schuh für Berlin ein ganz besonderes Highlight ist“, sagt BVG-Vorstandsvorsitzende Dr. Sigrid Nikutta. „Toll, dass die BVG, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiert, nun selbst zum Kultobjekt wird.“

Zu kaufen gibt es die Sneaker ab dem 16. Januar im adidas Originals Flagship Store (Berlin Mitte, Münzstraße 13-15) sowie bei Overkill in Berlin (Kreuzberg, Köpenicker Str. 195a).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen