Frist abgelaufen : Millionengewinn im Lotto nicht abgeholt

von 04. Januar 2021, 13:49 Uhr

svz+ Logo
Ein Millionengewinn im Lotto wurde nicht abgeholt - jetzt fließt das Geld in einen Topf für Sonderauslosungen.
Ein Millionengewinn im Lotto wurde nicht abgeholt - jetzt fließt das Geld in einen Topf für Sonderauslosungen.

Über 11 Millionen Euro - ein unbekannter Lotto-Gewinner hat seine große Chance verpasst. Trotz Aufrufen war der Glückspilz über Jahre nicht auffindbar. Nun ist die Frist abgelaufen.

Stuttgart | Das war's für einen Lottogewinner aus Baden-Württemberg. Er hat seinen Anspruch in Höhe von 11,3 Millionen Euro nicht rechtzeitig abgeholt. Der Gewinn sei daher zum Jahreswechsel verfallen, sagte der Geschäftsführer der Staatlichen Toto-Lotto GmbH, Georg Wacker, am Montag in Stuttgart. Die Summe fließe nun in den Topf für Sonderauslosungen. Der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite