Unglück in Bayern : Mann sucht Gegenstand in Gully – und wird tödlich von Auto überrollt

Was der Mann in dem Gullydeckel suchte, blieb unklar.
Was der Mann in dem Gullydeckel suchte, blieb unklar.

Der Autofahrer hatte den flach am Boden liegenden Mann nicht gesehen.

von
18. August 2019, 09:22 Uhr

Kiefersfelden | Bei der Suche nach einem Gegenstand im Gully ist ein Mann auf einem Parkplatz im bayerischen Kiefersfelden von einem Auto überrollt worden und gestorben. Nach Polizeiangaben hatte sich der 62-Jährige flach auf den Boden gelegt. "Er wollte einen Gegenstand suchen, der durch den Kanaldeckel in den Abfluss gefallen war", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Verungückter stirbt in Krankenhaus

Ein Autofahrer übersah den Angaben zufolge den Mann. Retter brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Dort starb der 62-Jährige wenig später. Was der Verunglückte am Samstag gesucht hatte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen