Baden-Württemberg : Leicht spürbares Erdbeben im Südwesten

von 21. März 2021, 20:35 Uhr

svz+ Logo
Ein Seismograph zeichnet die Ausschläge eines Erdbebens auf.
Ein Seismograph zeichnet die Ausschläge eines Erdbebens auf.

Kurz bebt der Boden: Im Regierungsbezirk Tübingen werden am Sonntagabend zwei Erdbeben verzeichnet. Ungewöhnlich ist das nicht.

Hechingen | Im Zollernalbkreis hat es am Sonntagabend ein spürbares Erdbeben gegeben. Der Landeserdbebendienst wies am Abend in einer ersten automatisierten Meldung ein Erdbeben der Stärke 3,6 mit Epizentrum in Jungingen gegen 18.37 Uhr aus. Etwa eine Stunde später folgte demnach ein zweites, leichteres Erdbeben der Stärke 1,8 mit Epizentrum in Hechingen. Das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite