Wohnung in Hannover : Lebendes Baby und Säuglings-Skelett in Koffer gefunden

Das Skelett eines toten Säuglings und ein lebendes Baby sind in einem Koffer in einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus entdeckt worden.

Das Skelett eines toten Säuglings und ein lebendes Baby sind in einem Koffer in einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus entdeckt worden.

Das Mädchen kam in eine Klinik. Sein Zustand sei stabil. Die mutmaßliche Mutter wurde festgenommen.

von
30. September 2016, 15:39 Uhr

Hannover | Das Skelett eines toten Säuglings und ein lebendes Baby sind in Hannover in einem Koffer entdeckt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam das kleine Mädchen in eine Klinik, sein Zustand ist nach ersten Untersuchungen stabil.

Der Koffer sei in einer Wohnung gefunden worden, hieß es in der gemeinsamen Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft. Der 19 Jahre alte Wohnungsinhaber habe Donnerstagmittag nach dem Fund die Polizei verständigt. Die mutmaßliche Kindsmutter, die zusammen mit dem 19-Jährigen in der Wohnung lebt, nahmen die Beamten noch am Donnerstag an ihrer Arbeitsstelle in Hannover fest.

Die Kriminalpolizei hat ein Verfahren wegen des Verdachts des Totschlags beziehungsweise versuchten Totschlags gegen die 22-Jährige eingeleitet. Gegenüber der Polizei machte die Tatverdächtige bislang keine Angaben. Die Ermittlungen - unter anderem werden nun die aufgefundenen Knochenteile rechtsmedizinisch untersucht - dauern an. Die 22-Jährige wird am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover einem Richter vorgeführt.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert